Aktuelles

Corona-Virus und Ihr Praxis Besuch

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
bedingt durch die Ausbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland und den daraus entstandenen Beschlüssen und Anweisungen der Bundesregierung haben wir in den vergangenen Wochen den Praxisbetrieb auf das unbedingt notwendige Maß eingeschränkt. H2-Atemtests und C13-Atemtests werden wegen der fehlenden Dringlichkeit bis auf weiteres nicht mehr durchgeführt. Für alle anderen Untersuchungen gilt: Wir rufen die betreffenden Patienten, deren  Untersuchung wir verschieben wollen an. Die Sprechstundenzeiten hatten wir zeitlich auf 8-12 Uhr eingeschränkt. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften zum Infektionsschutz mussten wir vorübergehend unsere Endoskopietätigkeit am Kreisklinikum Siegen komplett einstellen
Wir freuen uns nun aber, Ihnen mitteilen zu können, dass wir den Praxisbetrieb ab Mai wieder langsam in gewohnter Weise aufnehmen werden. Hierbei gelten aber weiterhin strenge Regeln des Infektionsschutzes und der Hygiene. Dies bedeutet im Einzelnen für Sie:

  1. Falls Sie Symptome haben wie Husten, Fieber, Atemnot oder allgemeines Krankheitsgefühl und Kontakt zu Coronavirus-Patienten hatten oder in den letzten Wochen in einem Gebiet mit Coronavirus-Infektionen waren, bitten wir Sie, zunächst nicht in unsere Praxis zu kommen, sich vor dem Praxisbesuch auf eine Coronavirus-Infektion testen zu lassen und uns vor dem Praxisbesuch telefonisch zu informieren (Empfehlung des RKI).
  2. Wir werden wieder für Patienten mit notwendiger medizinischer Indikation Koloskopien am Kreisklinikum durchführen, allerdings noch mit reduzierter Untersuchungsfrequenz.
    Für Sie bedeutet das:
    • Sie müssen Sich vor Betreten des Krankenhauses am Eingang als Patient unserer Praxis legitimieren. Dazu stellen wir Ihnen einen Passierschein aus.
    • Angehörige und Begleitpersonen dürfen das Krankenhaus nicht betreten. Nach der Untersuchung können diese Personen angerufen werden und wir begleiten Sie zum Ausgang, wo Sie abgeholt werden.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder in der Ihnen bekannten Weise medizinisch betreuen zu dürfen

Ihr Praxisteam